Tief im Süden, 4 Tage

Ab 250 €


TAG 1 :
 AGADIR > TAROUDANT > OUARZAZAT  380 KM
Abfahrt von Agadir um 8 Uhr, Richtung Taroudant, Besuch der alten Medina, Souks, Wälle, Salam Palace), Mittagessen im Berber Dorf, dann weiter nach Ksar Ait Benhaddou (Weltkulturerbe der Unesco), Nacht im Riad in Ouarzazate.

TAG 2 : OUARZAZAT > TAL DER ROSEN > GORGES VON DADES 270 KM
Am Morgen Fotostudio Halt und Kasbah von Taourit in Ouarzazat, und dann nehmen wir die Straße nach Skoura, El Kalaa M’Gouna (Rosental), besuchen Sie die Kasbah Amridil, und dann das Tal und die Schluchten von Dades ( route des mille kasbahs), in Boumaln Dades angekommen, dann Mittagessen. Am Nachmittag Rückkehr nach Ouarzazate und Übernachtung im Riad.

TAG 3 :
  OUARZAZAT > AGDZ > TAL DES DRAAS > ZAGORA 200 KM
Abfahrt am Morgen nach Agdz, wir überqueren die großen Schluchten, erreichen das Draa-Tal, nach dem Mittagessen in Zagora, dann zum Dorf Tamegroute, dann weiter zu den Dünen von Tinfou, Pause und Halt (Fotos), dann zurück nach Zagora , Kamelritt zum Biwak im Herzen der Erg Nekhla Dünen, Nachtnomadenzelt.

TAG 4 : ZAGORA > TAZNAKHT > TAROUDANT > AGADIR  450KM
Abfahrt am Morgen in Richtung Taroudant die alte Berberstadt und die Hauptstadt der Saadien des 16. Jahrhunderts, durch Taliouine Hauptstadt von Saffron, über den Anti-Atlas und die Ebene von Souss nach Agadir, und Ende Schaltung.

 

5 (100%) 1 vote

PREIS :  PREIS DES KREISES PRO PERSON UND FAHRZEUG:
Von 1 bis 2 Personen: 400 € / Pax
Von 1 bis 4 Personen: 300 € / Pax
Von 2 bis mehr: 250 € / Pa
x

Kostenloses Angebot

 

FAHRZEUG: Klimatisierter Kleinbus mit sprechendem Fahrer Deutsch & Französisch.
ANGEBOT: Nur 1 Kind unter 10 Jahren ist frei.
UNTERKUNFT: Halbpension ist im Preis der Tour inbegriffen.
FOTOS: Stoppen und pausieren Sie Fotos nach Belieben.
SITZ: Babysitz verfügbar.
HINWEIS: Sie können das Schaltprogramm frei modifizieren, erweitern, verkürzen, wählen
Abfahrtszeit, wählen Sie andere Orte zu besuchen, etc. um Ihre Erwartungen zu erfüllen
.

ROUTENRUNDE 
 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone